#10

Fuel Claus

Berlin, Deutschland

Vielen Dank für diese Webseiten, sie sind wirklich sehr hilfreich

#9

Adrianaa

Österreich

Ja, warum denn nicht?

Also in meiner eigenen Wohnung könnte ich ehrlich gesagt nicht wirklich die Motivation für den Sport finden. 

Stattdessen gehe ich dann lieber regelmäßig zum Tennis Wettkampftraining, weil ich eines Tages schon auch gerne mal das eine oder andere Turnier spielen möchte.


LG

#8

Baum Lutz

Weyhe, Deutschland

Da ich ungern in ein Fitnessstudio gehe, habe ich mir für zuhause ein Rudergerät bestellt. Meine Freundin war zwar zunächst absolut dagegen, von wegen Platzmangel und Staubfänger, mittlerweile trainiert sie aber genauso oft wie ich. Und es tut uns beiden gut

#7

RobStark

wiesbaden, Deutschland

Um ehrlich zu sein, sowas kann ich auf jeden Fall empfehlen. Man sollte nur gucken, dass man es auf die richtige Art macht und schon kann man damit sehr gut zurechtkommen.

Ich habe es selbst versucht und kam sehr gut voran. Hab mir sogar ein Gerät gekauft, dass ich auf dieser Webseite gefunden hab. Damit sammelte ich sehr gute Erfahrung und kann dieses jetzt locker weiterempfehlen, weil ich weiß, dass sich sowas lohnt. Ein Gerät muss man sich kaufen, wenn man will, dass das Training auch effektiv ist. Nur so kann man es schaffen und sehr schnell gutes Ergebnis haben.

Denk mal darüber nach. 🙂

#6

SpinDoctor

Deutschland

Ja, selbstverständlich kann man auch Zuhause richtig Sport treiben. 

Allerdings sollte man es gerade wenn es um den Muskelaufbau geht, nicht übertreiben. 

Lies dir dazu uvielleicht mal die Anabolika Nebenwirkungen durch, falls du mit dessen Einnahme spekuliert hast. 

Am besten du holst dir ein Trainingsprogramm und stellst deine Ernährung um, dann geht das schon ganz gut. 

#5

samm321

Deutschland

Sport mach ich nur Zuhause, im Gym fliegen mir zuviele Bakterien rum. 

Liegestütz, Kniebeugen, Bauchmuskeln und eine leichte Hantel, erst einmal auf 50 Reps kommen und dann 2 bis 3 Male die Woche.  

#4

Nuitre Brettner

Berlin, Deutschland

Ich weiß nicht, wo Sie überprüfen fussball tipps heute aber ich vertraue nur große Websites, die jeder kennt und die Ihnen eine wahre information, niemand mag, wenn er vertraut die info und dann lernt er, dass es falsch ist

#3

Malena Malena

Bochum, Deutschland

 Um ehrlich zu sein, du solltest lieber die Finger davon lassen. Das ist eine reine Geldverschwendung, die sich auf gar keinen Fall lohnt.

Zu Hause solche Geräte zu haben ist schon okay, doch sowas kostet zu viel und ich kann laut sagen, dass man viel mehr Motivation braucht, als im Fitnessstudio. Genau aus diesem Grund sollte man gucken, dass man ein Fitnessstudio besucht, weil man am Ende auf viel bessere Resultate hoffen kann.
Am wichtigsten ist, dass man ein gutes Fitnessstudio findet, wo man alles hat. Ich fand vor kurzem so einen (hier klicken) und kam sehr gut voran damit.
Empfehlen kann ich es auf jeden Fall weiter.

Denk mal darüber nach.

Grüß!

#2

Elfi Elfi

Bochum, Deutschland

Und,wie habt ihr am Ende entschieden?

Ein eigenes Fitnessstudio zu Hause ist doch ne wirklich coole Sache,hat nicht jeder.Ich leider auch nicht obwohl ich sehr viel Spot mache!Aber vielleicht ja irgendwann mal...mal soll ja die Hoffnung nicht aufgeben!

Was mir noch an so einem Fitnessstudio gefallen würde ist,das ich dann so viel schwitzen kann wie nur möglich ohne das es mir peinlich ist!Ich schwitze echt wie ein Schwein,das ist nicht mehr normal.Eine Freundin hat mich schon drauf angesprochen und mir ne Schweiss-Behandlung mit Botox vorgeschlagen.So im Sinne das dies viele machen die viel schwitzen !?Hab' mich dann etwas über diese Behandlung informiert u.a. auch hier ,und wie es scheint werde ich es wohl machen müssen,bleibt mir nichts anderes übrig...oder aber ich richte mir ein Fitnessstudio zu Hause ein 😉

 

LG

#1

Ate Tom

Frankfurt, Deutschland

437 Aufrufe | 10 Beiträge